Martin war ein Langzeitinsasse in einem grossen , rumänischen Tierheim und meine erste und letzte Direktvermittlung aus einem rumänischen Tierheim direkt in eine deutsche Familie. Das Bild des älteren Rüden auf der Homepage des rumänischen Vereins war  schon einiges älter und Martin bei seiner Ankunft extrem Fettleibigkeit.

Er hatte ungefähr 20 kg Übergewicht und war nicht in der Lage mehr als 3 Schritte zu laufen. Die eigentlichen Übernehmer sind daraufhin abgesprungen, also mussten wir für Martin einspringen.

Martin ist ein extrem gutmütiger, lieber Rüde. Wir schätzen ihn auf 10 bis 13 Jahre.

Ich habe noch nie einen dermassen resignierten Hund gesehen, wie ihn,  als ee bei uns angekommen ist.

Durch die jahrelange , einseitige Haltung im Tierheimzwinger, hat er vollständig verlernt, wie sich ein Hund verhalten muss. Er lag in seinem Korb und hätte man ihn sich selber überlassen, würde er dort wahrscheinlich immer noch liegen. Nicht in der Lage dazu eine Handlung selbstständig zu erledigen.

Martin war die ersten Wochen sehr zeitintensiv, da man ihn führen und alles zeigen musste, damit er sich in dem fremden Alltag zurecht finden konnte.

Mittlerweile kennt er den Tagesablauf und bewegt sich von sich aus selbstständig auf dem Gelände. Er hat schon ein paar Kilo abgespeckt, aber längst nicht genug. Er kann mittlerweile gut 300 Meter am Stück laufen.

Martin kommt gut zurecht mit andern Hunden, da er sie einfach ignoriert, Katzen kennt er ebenfalls, Kindertrubel macht ihm nichts aus.

Martin sollte in ländliche Umgebung und in Ortsrandlage wohnen.

Er hat ca 50 cm Schulterhöhe bei einem Gewicht von derzeit ungefähr 40 kg