FRIDOLIN sucht ein zu Hause. Bitte teilt den jungen Burschen, damit er eine Chance erhält
Griechischer Hütehundmix, 2 Jahre, Schulterhöhe 70 cm, männlich , kastriert
Jung, sportlich, ausgeglichen, versucht sich gelegentlich durchzusetzen (altersgemäß normal), wachsam, wenn man ihn lässt, kennt Katzen, Hühner, Schweine.
Fridolin sucht Menschen, die sich durchsetzen können und konsequent bleiben, damit er das Ruder nicht übernimmt. Generell ist er eher ein unsicherer Hund, der jemanden als Oberhaupt braucht.Mit Frauen ist er wesentlich sicherer, als im Umgang mit Männern. Auf dem Gelände ist er wachsam und meldet, lässt sich aber jederzeit abrufen. Besuch empfängt er hier ohne Probleme.Er lebt hier mit Kindern zusammen, allerdings empfehle ich für ihn keine Familie mit Kindern, da er kneifen würde, wenn ein Kind über ihn stolpert, wenn er schläft und auch einige Eingewöhnungszeit im neuen zu Hause braucht, bis er wieder sicher ist.
Er läuft locker an der Leine. Bei entgegenkommenden Hunden ist er unsicher . Hier braucht er noch Übung.Draussen ist er überwiegend ableinbar und kommt auf Rückruf. Auch hier braucht er noch etwas Übung, bis es wie geschmiert und zügig läuft.
Fridolin ist zu uns gekommen, weil er seinen Besitzer gebissen und daraufhin getötet werden sollte.Er ist hier noch nicht ansatzweise aggressiv gegen irgendjemanden gewesen und er lebt schon längere Zeit in unserer Familie.Er neigte anfangs zu panischer Hysterie, wenn man ihn plötzlich angefasst hat, da er sich um sein Leben bedroht fühlte.Nachdem er Sicherheit erlangt hat, ist dieses Verhalten nicht mehr aufgetreten und er ist gefestigt und bereit zur Weitervermittlung.An einen Maulkorb ist er gut gewöhnt.
Bei Fragen zu Fridolin oder Interesse am Kennenlernen kontaktiert mich gerne
Melanie Hölzle 0160/7741196