2014 ist der liebe Rüde LOUIS ins rumänische Tierheim Smeura gekommen, wo er vergeblich auf Adoption wartete. Er lebte dort mit vielen kleinen Hunden zusammen im Zwinger. Ein deutsches Tierheim hatte sich angeboten, die im Zwinger befindlichen Hunde, alle zu übernehmen, jedoch sollte Louis zurückbleiben, da er zwar kurze Beine, aber ansonsten einen verhältnismässig langen Körper besitzt...also im Klartext: Louis sieht aus wie ein Dackel, ist aber wesentlich größer. Für das deutsche Tierheim war er zu groß.

Als wir darum gebeten wurden, Louis zu übernehmen, konnte ich nicht nein sagen. Er ist einer der liebsten und friedlichsten Hunde, die ich je kennengelernt habe.

Im Herbst 2018 durfte er sich auf die Reise zu uns machen. All die vielen Jahre im kalten , nassen Zwinger, sind ihm auf die Knochen geschlagen. Er hat schwere Arthrose.

Er stand eine lange Zeit zur Vermittlung. 2 Familien haben sich je für ihn interessiert, jedoch scheiterte es auch hier immer an seiner Größe.

Aufgrund seines Alters, haben wir irgendwann entschieden, dass er sich nicht mehr umgewöhnen muss. Er wird seinen Lebensabend bei uns verbringen. Louis hat bereits sehr nette Paten!